BZV-Werdenberg.ch
/


unsere Bienen bestäuben für Sie

 

Bienenhalten ist ein sehr faszinierendes Hobby. Damit die Honigbiene jedoch überleben kann, ist sie auf die Hilfe des Menschen angewiesen. Grundsätzlich kann jeder Bienen halten. Jährlich investiert ein Erfahrener Imker pro Volk ca. 12 Std. Zeit, es kann je nach Beutenart schnell wesentlich mehr werden.

Ein Grundkurs ist sehr wichtig

Wer Bienen halten möchte, sollte unbedingt einen Grundkurs absolvieren. Denn es ist unmöglich ohne Kurs erfolgreich Bienen zu halten, da werden Neuimker total überfordert.  

Die heutige Situation mit den verschiedenen Krankheiten und Parasiten erfordert auch erfahrene Imker sich immer weiterbilden.  

Jährlich wird ein neuer Grundkurs angeboten. Ein Grundkurs besteht aus ca. 18 Halbtageslektionen und dauert 2 Jahre.
Teilnehmerzahl ist leider beschränkt, deshalb frühzeitig anmelden.

Anmeldungen und Auskunft erteilen gerne: 

 


betreut den Lehrbienenstand der Landwirtschaftlichen Schule Salez

Hans Oppliger
Rheinhofstrasse 11
9467 Frümsen

Tel. P: 058 228 24 21
Tel. M: 079 364 11 87
E-mail: hans.oppliger@lzsg.ch



von Bienen Schweiz ausgebildete Beraterin

Karin Berger
Tobel 984
9473 Gams
Tel. M: 079 258 41 90
E-mail: betriebsberaterin@bzv-werdenberg.ch




Diplomübergabe Jungimker/in


6 Werdenberger Jungimker/in haben erfolgreich die 2-jährige Imkerausbildung absolviert und wurden mit dem Diplom am 20.9.2018  ausgezeichnet.

2 Personen fehlen auf dem Bild

Diplomfeier Jungimker 2017


am 22.09 2017 erhielten 4 Werdenberger Jungimker das Diplom


Am 30.09.2016 erhielten 6 Werdenberger Jungimker das Diplom

Die Übergabe fand im Gasthof St. Anton in Oberegg AI statt.



Am 6.10.2015 konnten 42 Jungimkerinnen und Imker das Diplom

im Ribelhof Lüchingen entgegennehmen.


Nur dank den 4 Kursleiter ist es überhaupt möglich so viele auszubilden.


Herzlichen Dank an die Kursleiter:

Hans Oppliger, Lorenz Huber, Reto Frick, Thomas Abderhalden



Am 9. August 2014 durfte ich beim einem Kurs A  im Lehrbienenstand dabei sein. Thema Einwintern, zugleich auch letzter praktische Kurs in diesem Jahr. Der sehr erfahren Kursleiter Hans Oppliger konnte auf sehr einfache aber zielführende Art die Teilnehmer begeistern. Schön dass sich die Kursleiter Hans Oppliger, (Lorenz Huber, Reto Frick, Thomas Abderhalden nicht auf den Fotos) für diesen wichtigen Bereich der Ausbildung zur Verfügung stellen, schön dass sich so viele Jungimker sich für das Imkern interessieren.
Während den Wintermonaten werden die Grundkurse in Theorieabenden weitergeführt.

Bilder und Text: Hans-Peter Hagmann